Willkommen auf der Website der Gemeinde Wattwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Winterdienst in Wattwil

Das Bauamt Wattwil ist für den Unterhalt von 143.316 km Gemeindestrassen, für 15.554 km Gemeindewege, für 10.541 km Gehwege entlang der Gemeindestrassen und für 13.612 km Gehwege entlang der Staatsstrassen zuständig. Der Winterdienst läuft ebenfalls in diesen Unterhalt.

Für das Bauamt Wattwil beginnen die Vorbereitungen für den nächsten Winter schon kurz nach dem letzten Einsatz. Dies beinhaltet vor allem die Wartung der Geräte und Fahrzeuge.

Über das ganze Jahr hinweg werden Streckenpläne angepasst, Abrechnungen erstellt, Schäden durch den Winterdienst repariert und die Verträge angepasst.

In den Sommermonaten werden die Bestände des Salzsilos und der Splittbox aufgefüllt, damit 75 % der benötigten Menge vorhanden ist. Der Preis ist über die Sommermonate natürlich ebenfalls ausschlaggebend.

Der Verantwortlichkeitsbereich der Gemeinde Wattwil liegt bei den Gemeindestrassen 1. Klasse, 2. Klasse und 3. Klasse, welche sich im Unterhalt der Gemeinde befinden. Ebenfalls ist das Bauamt für die Gemeindewege 1. Klasse zuständig. Alle anderen Strassen und Wege stehen im Unterhalt der Eigentümer. Für private Grundeigentümer leistet das Bauamt keinen Winterdienst.

Durch das grosse Gemeindegebiet, die Länge des Strassennetzes und die Anzahl der Bauamtsmitarbeiter kann der Winterdienst nur mit Hilfe von Fremdfahrern gewährleistet werden. Für die Gemeinde Wattwil sind 9 Unternehmer beschäftigt.

Über die Wintermonate wird im Bauamt Wattwil Pikettdienst geleistet. Pro Woche (Montag bis Montag) sind jeweils 2 Mitarbeiter für das Morgen- und Abendpikett eingeteilt. Das Morgenpikett startet um 02.45 Uhr. Der verantwortliche Mitarbeiter führt Kontrollfahrten durch, um den Strassenzustand zu beurteilen. Das Abendpikett startet jeweils um 17.00 Uhr und dauert bis ca. 21.00 Uhr.

Die zuständigen Mitarbeiter haben die Entscheidung zu treffen, welche Massnahmen ergriffen werden und wer alles zum Winterdienst aufgeboten wird. Das Ziel ist, die Strassen bis ca. 07.00 Uhr geräumt zu haben.

Das Gemeindegebiet liegt von 613 m ü.M. bis 1‘024 m ü.M. Daher ist die richtige Entscheidung nicht immer einfach. Eine falsche Entscheidung führt zu höheren Kosten und zu Reklamationen aus der Bevölkerung. Ein Winterdiensteinsatz vom Bauamt und den Unternehmern dauert je nach Schneemenge ca. 4 Stunden und verursacht Kosten von ca. Fr. 16‘500.00.

Weitere Informationen finden Sie im untenstehenden Dokument.


Schneeräumung in Wattwil
 

Dokument Bericht über den Winterdienst in der Gemeinde Wattwil.pdf (pdf, 306.1 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Jan. 2019
Gemeinde
Schule