Willkommen auf der Website der Gemeinde Wattwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Richtplan

Zuständige Abteilung: Ratskanzlei

Von 2008 bis 2011 erarbeitete der Gemeinderat einen neuen Richtplan für die Gemeinde Wattwil. Bei diesem Richtplan handelt es sich um ein Planungswerkzeug für die räumliche Entwicklung Wattwils der nächsten 10 bis 20 Jahre. Es ist für die Behörden wegleitend und soll unter anderem aufzeigen, wo in Zukunft Bauland erschlossen, wo die Natur geschützt, wo gewohnt und wo die Verkehrsinfrastruktur ausgebaut werden soll.

Vom 1. Juni bis 31. August 2011 wurde der ausgearbeitete Richtplanentwurf im Gemeindehaus ausgestellt. Während dieser Zeit konnten die Bürgerinnen und Bürger sich über den Richtplan informieren, an drei Sprechstunden ihre Fragen stellen und schriftlich oder mündlich ihre Anmerkungen einbringen. Gesamthaft sind rund 40 Anregungen eingegangen.

In der Folge wurden die eingegangenen Anregungen einzeln im Detail von der Raumplanungskommission begutachtet, welche zuhanden des Gemeinderates entsprechende Empfehlungen aussprach. Parallel dazu fanden auch mit verschiedenen Grundeigentümern Besprechungen zu individuellen Punkten des Richtplanes statt.

Am 10. Januar 2012 hat der Gemeinderat dann final über den Richtplan beraten, letzte Änderungen beschlossen und den Plan definitiv verabschiedet. Zahlreiche Anregungen aus der Vernehmlassung konnten dabei berücksichtigt werden. In einigen Punkten jedoch, beschloss der Rat an seiner im Richtplanentwurf angezeigten Strategie festzuhalten und keine Änderung vorzunehmen.

Nachdem letzte Anpassungen vorgenommen und nunmehr alle im letzten Herbst eingegangenen Anregungen beantwortet werden konnten, steht der verabschiedete Richtplan hier für Sie zum Download bereit und liegt während eines Monats in der Eingangshalle des Gemeindehauses öffentlich auf.

Damit ist der Erstellungsprozess des Richtplanes vorerst abgeschlossen. Er untersteht weder einem Auflage- noch einem kantonalen Bewilligungs-verfahren sondern ist in der jetzt vorliegenden Form ab 10. Januar 2012 gültig. Die Umsetzung des Richtplanes wird nun gemäss der darin enthaltenen Prioritätenliste an die Hand genommen.

Der Gemeinderat dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, welche sich an der Vernehmlassung beteiligt und für den Richtplan interessiert haben.
zur Übersicht

Gemeinde
Schule