Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Toggenburg

Aufgaben der KESB Toggenburg:
  • Prüfung und Auslegung des Vorsorgeauftrages
  • Einschreiten bei der Patientenverfügung oder dem Vorsorgeauftrag
  • Mitwirkung und Einschreiten bei der gesetzlichen Vertretung
  • Überprüfungen von Einschränkungen der Bewegungsfreiheiten beim Aufenthalt in Wohn- und Pflegeeinrichtungen
  • Verfahrensleitung und Anordnung von Massnahmen. Hierzu gehört unter anderem die Entgegennahme von Gefährdungsmeldungen, die Einleitung des Verfahrens, die Leitung der Abklärung, die Situationsanalyse und -diagnose, die Beurteilung der Schutzbedürftigkeit und die Wahl der geeigneten Mandatsträger/innen
  • Änderungen, bzw. Aufhebungen von behördlichen Massnahmen
  • Mitwirkung bei ausgewählten Rechtsgeschäften. Hierzu gehören insbesondere die Inventaraufnahme, vermögensrechtliche Anordnungen sowie zustimmungsbedürftigen Geschäften
  • Vermittlung und Beratung von Privatpersonen zur Führung gesetzlicher Massnahmen
  • Feststellung der Vaterschaft und Regelungen bezüglich Unterhalt und/oder persönlicher Verkehr zwischen Kindern und nicht obhutsberechtigten Elternteilen
  • Aufhebung der elterlichen Obhut und/oder Entzug der elterlichen Sorge
  • Prüfung und Einleitung von Kindesschutzmassnahmen
  • Verfügung und Überprüfungen von fürsorgerischen Unterbringungen
  • Aufsicht, Steuerung und Qualitätssicherung bei Handlungen, bzw. Unterlassungen des/r Beistandes/Beiständin
  • Ausstellung von Handlungsfähigkeitszeugnissen
  • Auskunftsstelle über das Vorliegen und die Wirkungen einer Massnahme des Erwachsenenschutzes, wobei ein glaubhaftes Interesse an der Auskunft bestehen muss

Kontakt

Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Toggenburg
Bürohaus Soorpark
Postfach 39
9606 Bütschwil


Tel. +41 58 228 68 00
Fax +41 58 228 68 01
toggenburg@kesb.sg.ch
Website

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 bis 11.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr